Brötchen aus Magerquark

  • 500 g Magerquark
  • 3 Eier
  • 400g Roggenvollkornmehl (oder auch Dinkel)
  • 100 g zarte Haferflocken
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Rapsöl
  • optional noch Chiasamen, Kräuter oder Kerne nach Geschmack

Den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Aus allen Zutaten einen glatten Teig rühren (der Teig klebt sehr) und diesen mit feuchten Händen zu etwa tennisballgroßen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
Die Brötchen etwa 30 bis 35 min backen.