Allzweckwraps

Diese Wraps sind schnell gemacht und sind eine ideale Hülle für süßes und herzhaftes - in unserer Version mit Mozarella, Räucherlachs und Tomaten.

  • 2 Eier
  • 200 ml Eiklar
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Magerquark
  • etwas Kokosöl für die Pfanne

Aus allen Zutaten einen recht flüssigen Teig bereiten. Eine Pfanne, am optimalsten ist eine spezielle Crepe Pfanne, dünn mit Kokosöl auspinseln und immer eine Kelle Teig hinein geben. Bei mittlerer Hitze mit Deckel zunächst stocken lassen, dann den Deckel abnehmen und den Wrap wenden.

Die fertigen Wraps abkühlen lassen und nach Lust und Laune füllen.

Wir hatten einen Kräuterquark als Unterlage, darauf dünn Mozarella, Räucherlachs und Tomaten. Das Ganze mit frischen Kräutern bestreuen, zusammen rollen und genießen. Die Wraps lassen sich auch gut vorbereiten und, je nach Füllung, auch in der Mikrowelle erwärmen.